Psychosomatische Klinik Kloster Dießen GmbH & Co. KG
Klosterhof 20
86911 Dießen

T 08807 2251-0
F 0821 78980-1016

info-diessen@artemed.de

Tiergestützte Therapie

Die tiergestützte Therapie ist eine Besonderheit in der Psychosomatischen Klinik Koster Dießen. Hier macht man sich zunutze, dass Tiere Emotionen unmittelbar aufnehmen und in ihrem Verhalten den Menschen spiegeln. So können innere Prozesse bewusst gemacht und für die Psychotherapie genutzt werden. Hauptsächlich erfolgt die tiergestützte Therapie mit der ansässigen Schafherde, zumal sich der Einsatz von Schafen in der Behandlung von Menschen mit Depressionen bereits in Studien als wirksam erwiesen hat. Auch die Bienenvölker auf dem Gelände, eine Gruppe von Eseln, ein nahegelegener Reiterhof sowie ein Therapiehund bieten Optionen für das sich kontinuierlich weiterentwickelnde tiergestützte Therapieprogramm in Kooperation mit dem ortsansässigen Schäfer und der Imkerin.

 

Ansprechpartner

Sarah Völkel
Pflege und Co-Therapie

Therapie mit Schafen, Eseln und Bienen

  • Daniel Afscharian-Olszewski
    Assistenzarzt

    Therapie mit Schafen

  • Dr. med. Sabine Dornhofer
    Leitende Oberärztin

    Therapie mit Pferden

Weitere Therapieangebote

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.