Alexandra Dürrmann-Hörmann
Klosterhof 20
86911 Dießen

bewerbung-diessen@artemed.de

Die Pflege in der Psychosomatischen Klinik Kloster Dießen

Die Pflege und Co-Therapie ist ein Tragpfeiler unseres Klinikbetriebs. Unsere Pflegekräfte tragen dazu bei, dass unsere Patientinnen und Patienten optimal versorgt und behandelt werden. Anders als in anderen Pflegeeinrichtungen liegt bei uns der Schwerpunkt der Arbeit der Pflegekräfte im Aufbau einer vertrauensvollen Gesprächsbeziehung mit unseren Patientinnen und Patienten, die während des gesamten stationären Aufenthaltes und insbesondere bei auftretenden Krisen genutzt werden kann.

Unsere Pflegekräfte unterstützen unsere Patient*innen also nicht durch körperliche Pflege. Sie betreten sogar nur in ganz seltenen Fällen ihre Zimmer. Ihre Aufgabe liegt vielmehr darin, mit den Patient*innen das Gespräch zu suchen, mit ihnen zum Beispiel Achtsamkeitsübungen durchzuführen.

Die Pflegekräfte, wir nennen sie auch Co-Therapeuten, sind noch vor den Ärzten und Therapeuten der Anlaufpunkt für die Probleme der Patient*innen. Sie sind ist ein wichtiger Teil eines multiprofessionellen Teams. In regelmäßig stattfindenden Übergaben und Teambesprechungen findet ein Austausch zwischen den einzelnen Teammitgliedern statt.

Auch deshalb ist uns ein wertschätzender Umgang und die Arbeit auf Augenhöhe ein besonderes Anliegen. Bei uns sollen sich alle als Teil eines Teams fühlen, gerne zur Arbeit kommen und ihr volles Potential ausschöpfen können.

Was wir Ihnen bieten

 

  • Ein übertarifliches monatliches Grundgehalt

  • Eine Startprämie in Höhe von 1.000 EUR (brutto) gemäß gwv (Auszahlung am Ender der bestandenen Probezeit)

  • Ein einmalig schönes Arbeitsumfeld in einem ehemaligen Kloster in idyllischer Umgebung am Ammersee

  • Eine vergünstigte Verpflegung während der Dienstzeit in unserem Mitarbeitercasino, täglich frisch mit regionalen Produkten gekocht von unserem klinikeigenen Küchenteam

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie eigenverantwortliches Arbeiten

  • eine Tätigkeit mit Fokus auf weniger körperliche Arbeit, dafür aber genug Zeit, um sich wirklich auf Patient*innen einlassen zu können

  • Aktive Mitsprachemöglichkeit als Teil des therapeutischen Teams und regelmäßiges Feedback durch wöchentliche Teamsitzungen

  • Täglich frisches Obst, Wasser und Kaffee im Teamraum

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag und betriebliche Altersvorsorge

Ihre Ansprechpartner

So arbeiten wir in der Psychosomatischen Klinik Kloster Dießen

Die Arbeit in einer Psychosomatischen Klinik ist vielfältig, herausfordernd und jeden Tag wieder spannend. In unserem Video lassen wir unsere Pflegedienstleiterin Petra Bohatsch selbst zu Wort kommen: Worin unterscheidet sich der Einsatz in unserer Klinik vom Arbeitsalltag in medizinischen Einrichtungen? Was macht die Arbeit in unserer Klinik so besonders?

Bewerben Sie sich jetzt!

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.