Wir in der Presse

Wir in der Presse

Das alte Kloster ist jetzt eine Klinik

Bericht aus der Augsburger Allgemeinen vom 3. Mai 2018

Das ehemalige Kloster St. Vinzenz war von jeher ein Ort, wo kranke Menschen Heilung und Heil erfahren durften. Seit heute hat diese Aufgabe nun die Artemed Gruppe in Partnerschaft und mit dem Einverständnis der Vinzentinerinnen übernommen und eine neue Akutklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie feierlich eingeweiht.

Zum vollständigen Bericht

 

Suchtpotential im Internet

Chefarzt Dr. Bert te Wildt zu Gast bei "Aspekte"

Wo beginnt eigentlich Internetabhängigkeit? Wie kann therapeutisch, aber auch präventiv damit umgegangen werden? Und wo können auch Unternehmen einen Beitrag leisten? Dr. Bert te Wildt, Chefarzt der Psychosomatischen Klinik Kloster Dießen, klärt wichtige Fragen im ZDF-Format "Aspekte".

Zum Beitrag (ab Minute 11:47)

 

Zigarette und Smartphone haben gewisse Parallelen

Chefarzt Dr. te Wildt in der Brigitte Ausgabe 02/2018

Chefarzt PD Dr. Bert te Wildt behandelt internetabhängige Menschen, meist Computerspieler oder Cybersexsüchtige.
Im Interview spricht er über eine dritte Risikogruppe: Frauen, die intensiv soziale Medien nutzen.

Zum Interview

 

Artemed: Nächstes Frühjahr am Start

Im Frühjahr 2018 wird die Psychosomatische Klinik Kloster Dießen eröffnet. Für liegt der Innenausbau für die insgesamt 100 Einzelzimmer in den letzten Zügen. Für Architekten, Handwerker und Bauherren waren die letzten Jahre und Monate eine große Herausforderung - an Überraschungen mangelte es auf der Baustelle nie.

Ganze Meldung

Wie aus einem früheren Kloster eine Klinik wird

In St. Vinzenz sind die Handwerker derzeit an allen Ecken und Enden beschäftigt. Denn im Frühjahr 2018 soll alles fertig sein. Dann werden die ersten Patienten erwartet. Schon heute liegen etwa 150 Initiativbewerbungen vor.

 

GANZE MELDUNG